Archiv für den Monat Dezember 2014

Wir wünschen…

euch allen jetzt schon einmal einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

Kurz vor den Feiertagen haben wir es noch geschafft einen Termin bei einem zweiten Fliesenleger abzuhaken und am 23. haben wir sogar noch den letzten ausstehenden Kostenvoranschlag für die Erdarbeiten erhalten. Da unser Architekt aber auch bis zum 4.1. Ferien macht, geht es also erst im neuen Jahr an der „Hausbaufront“ weiter 🙂

Werbeanzeigen

Ofen

Am Dienstag haben wir nun auch den Ofen gekauft. Auch hier konnten wir etwas unter dem einkalkulierten Budget bleiben. So kann es weiter gehen 🙂

Küchenkauf

Am Samstag haben wir unsere Küche gekauft und es geschafft unter unserem vorhergesehenen Budget zu bleiben, ohne Abstriche zu machen 🙂

Des Weiteren waren wir in der letzten Woche auch auf Ofenschau und haben uns einen Kostenvoranschlag bei einem Fliesenleger machen lassen.

Diese Woche haben wir dann auch einen Termin zur 3D Visualisierung von einem Ofen und bei einem anderen Fliesenleger.

Obwohl wir nicht viele Leistungen von anderen Firmen erledigen lassen, nehmen die einzelnen Termine einen doch ganz schön in Anspruch. Wir versuchen daher so viele Termine wie möglich noch in diesem Jahr zu erledigen, damit alles so schnell wie möglich geregelt ist.

Die Ofen- und Küchenplanung benötigen wir ja jetzt auch für die Anfertigung der Mehrfertigungspläne.

Des Weiteren hat Schwörer uns jetzt darauf aufmerksam gemacht, dass es vielleicht noch lohnen würde in diesem Jahr den Antrag auf den Superermässigten Steuersatz anzufragen, da die MwSt ab 1. Januar in Luxemburg ja von 15 auf 17% angehoben wird und wir somit Geld verlieren würden, wenn wir den Antrag erst nächstes Jahr stellen. Dies muss nun also auch noch kurzfristig erledigt werden.

Endlich…

Der rote Punkt ist da!

Heute haben wir die Baugenehmigung endlich an unseren Architekten weitergeben können. Dieser reicht sie nun an Schwörer weiter. Nun haben wir also keine Rücktrittsrechte mehr, dafür geht es jetzt aber dann hoffentlich auch etwas voran. Bisher warten wir noch immer auf die Antwort eines Bauunternehmers wegen den Erdarbeiten und unser Architekt hatte noch keine Zeit die übrigen Kostenvoranschläge durchzusehen. Scheinbar sind alle im „Jahresschluss-Stress“… Dieses Jahr wird wohl nicht mehr viel passieren. Dafür haben wir aber noch diesen Monat zwei Termine für die Fliesen bei örtlichen Fliesenlegern, mal sehen, was wir da für unser Geld bekommen 🙂